{Rezension} Die Chroniken der Seelenwächter 1 ~ Die Suche beginnt

*gesponserter Beitrag/Werbung*

Hallo meine Lieben,

ich habe mit Schrecken festgestellt, das meine letzte Rezension schon eine ganze Weile her ist. Hier stapeln sich gerade die Bücher die ich noch lesen „muss“ wobei lesen darf da eindeutig besser passt. Ich empfinde das nämlich keinesfalls als Selbstverständlich ein Rezi Exemplar von einem Autor oder Verlag zu bekommen. Natürlich bin ich immer sehr neugierig was für eine Geschichte, was für „Helden“ werden mir begegnet wenn ich das Buch aufschlage. Jede Geschichte die ich lese ist wie das abtauchen in fremde Welten. Gerade das macht für mich den Reiz des Lesens auch aus. Einfach für einige Zeit dem Alltag zu entfliehen und mit den Menschen (oder im Falle von Fantasy Romanen auch anderen Wesen) in dem Buch zu lachen, zu lieben und zu trauern.

Besonders tolle Bücher schaffen genau das. Sie berühren mich. Wenn der Stil des Autors gut ist, wenn er seine Figuren glaubhaft darstellen kann, dann vergesse ich gerne mal alles um mich herum und tauche ein in diese Fremde Welt.

Eine Buchreihe die genau diesen Nerv bei mir getroffen hat, in der ich mich völlig verloren habe, möchte ich euch über die nächsten Wochen vorstellen. Die Rede ist von den Chroniken der Seelenwächter. Geschrieben hat diese Geschichte die zauberhafte und liebenswerte Autorin Nicole Böhm. Ich hatte das Glück Nicole auf der Frankfurter Buchmesse 2015 treffen zu dürfen und sie ist genauso herzlich und nette wie sie auf ihrem FB Profil rüber kommt. Nicole hat die Geschichten rund um die Seelenwächter nicht nur geschrieben, nein man spürt das die Protagonisten wirklich ein Teil von ihr sind. Diese Begeisterung spürt man in jedem Satz in den Büchern.

index

  • Erscheinungsdatum: 20.08.2014
  • Autor: Nicole Böhm
  • Verlag: Greenlight Press
  • Preis E-Book: 0,99€
  • Genre: Urban Fantasy
  • Empfohlenes Alter: Jugendliche

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Über die Autorin:

Nicole Böhm wurde 1974 in Gemmersheim geboren. Als sie 20 war zog es sie nach Amerika. In Arizona nahm sie Zeichen und Schauspielunterricht. Anschließend reiste sie weiter nach New York um ihre Schauspielausbildung zu vollenden.  Insgesamt lebte sie 3 Jahre in Amerika, bereiste verschiedene Städte und hatte einige kleinere Engagements. Nachdem sie nach Deutschland zurück gekehrt ist, arbeitet sie als Assistentin einer Rechtsabteilung. Die Eindrücke aus Amerika und ihre Ausbildung am Zeichen College nutzt sie heute um ihre Figuren und Schauplätze zu entwickeln. Heute lebt Nicole mit ihrem Mann und ihrem Pferd in Speyer. Sie ist Mitglied im Bundesverband junger Autoren und zeichnet alle Grafiken für ihre Bücher selbst. 2014 startete ihre Reihe Die Chroniken der Seelenwächter bei der Greenlight Press. 2015 wurde Band 1 von der Phantastischen Akademie für den Seraph 2015 sowie für den Deutschen Phantastikpreis in der Kategorie „Beste Serie“ nominiert.

 

 

 

 

 

Inhaltsangabe:

Ein Vermächtnis aus tiefster Vergangenheit stürzt das Leben von Jess ins Chaos. Als ein magisches Ritual anders
endet, als erwartet, wird sie nicht nur mit den gefährlichen Schattendämonen konfrontiert, auch die geheime Loge der Seelenwächter
greift in ihr Leben ein. Als wäre das nicht genug, scheint ihre Familiengeschichte direkt mit dem ewigen Kampf
zwischen Licht und Schatten verknüpft.

Magie, Mystery, gefährliche Rätsel und eine dramatische Liebe definieren den ewigen Kampf zwischen den Seelenwächtern und
den Schattendämonen. Nicole Böhm verknüpft uralte Sagen mit Ereignissen der Gegenwart.

 

Im ersten Band versucht Jess mit Hilfe eines Rituals in einer abgebrannten Kirche auf die Spur ihrer verschwundenen Mutter zu kommen. Dabei wird sie von Joanne gestört. Joane ist ein Schattendämon und auf der Suche nach einer neuen Seele. Doch zum Glück ist Jaydee da und kann Jess das Leben retten. Er gehört zu den Seelenwächtern und ist doch keiner von ihnen. In jedem Seelenwächter lebt normalerweise eines der Elemente, Feuer, Wasser, Erde oder Luft. Jaydee wurde von keinem Element erwählt, aber gleichzeitig stösst ihn auch keines vollständig ab.

Nachdem Erlebniss in der Kirche wird Jess immer tiefer in die Welt der Seelenwächter gezogen und muss erkennen, das ihr Schicksal unvermeidlich mit ihnen verknüpft ist.

 

Ich habe die ersten 3 Bände von der Autorin zum Lesen und Rezensieren bekommen. Nachdem ich diese in einer Rekordgeschwindigkeit gelesen hatte, war es für mich klar ich muss wissen wie es weiter geht. Nicole hat mich beim Lesen so gefesselt, das ich wirklich alles um mich herum vergessen habe. In jeder freien Sekunde hatte ich meinen Kindle in der Hand und bin eingetaucht in die Geschichte von Jess und ihrer Familie. Anfangs denkt man noch, das man die Figuren schnell durchschaut hat, aber dann erfolgt eine weitere Wendung und nichts ist mehr wie es noch 3 Seiten vorher ganz klar vor einem lag.

Gerade diese Wendungen, die detailreiche und liebevolle Ausarbeitung der Figuren, Handlungen und Orte machen die Chroniken der Seelenwächter zu etwas ganz besonderem. Jeder der diese Bücher liest wird „seinen“ Charakter finden mit dem er dann lachen und manchmal auch weinen kann. Besonders die 3 Hauptprotagonisten Jess, Jaydee und Akil durchleben alle Höhen und Tiefen die man sich so vorstellen kann. Ich möchte euch nicht zu viel verraten, aber gerade bei Jaydee schwankte ich immer zwischen Liebe und Hassgefühlen bei jedem Wort was ich von ihm gelesen habe. Die Figuren sind so vielschichtig das ich selbst im (bisher) letzten Band noch nicht alle Verbindungen durchschaut habe. Das finde ich einfach großartig.

Ihr merkt ich bin den Chroniken der Seelenjäger total verfallen und freue mich auf noch viele weitere Geschichten aus der Feder von Nicole Böhm.

Habt ihr die Bücher schon gelesen? Falls nicht und ihr Lust auf wunderbare, authentische (sofern man das bei Fantasy sagen kann) Geschichten und Figuren habt, dann sind die Chroniken der Seelenjäger genau das richtige für euch.

5 Bücher

Eure Mimo

Das Buch/Die Bücher wurden mir von dem Autor/der Autorin/dem Verlag für meinen Bericht kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Meine Rezensionen spiegeln meine Meinung zu 100% wieder! *sponsored Post*

Merken

Merken

Merken

Merken

8 Replies to “{Rezension} Die Chroniken der Seelenwächter 1 ~ Die Suche beginnt”

  1. Danke. Das muss ich mir merken.

  2. Habe es noch nicht gelesen, weil ich noch an einem anderen Buch sitze, aber Band 1 habe ich schon hier 🙂
    Nach der Rezi hier freue ich mich noch mehr drauf!!

    1. Du wirst es lieben…

  3. […] Woche habe ich je bereits von Band 1 erzählt. Wer das noch mal nachlesen möchte kann das hier machen. Ich hoffe ich habe euch damit neugierig auf die Geschichte rund um Jess, Jaydee und Akil […]

  4. […] euch ja schon in den beiden ersten Berichten erzählt. Wer da noch mal nachlesen möchte, findet Band 1 und Band 2.  Dieser Band trägt den Namen Schatten der Vergangenheit und das Cover ziert der […]

  5. […] ´doch leider bin ich bisher nur bis Band 3 gekommen. Wer trotzdem einmal schauen möchte, kann das Hier, Hier und Hier gerne […]

  6. […] euch ja schon in den beiden ersten Berichten erzählt. Wer da noch mal nachlesen möchte, findet Band 1 und Band 2.  Dieser Band trägt den Namen Schatten der Vergangenheit und das Cover ziert der […]

  7. […] Woche habe ich je bereits von Band 1 erzählt. Wer das noch mal nachlesen möchte kann das hier machen. Ich hoffe ich habe euch damit neugierig auf die Geschichte rund um Jess, Jaydee und Akil […]

Kommentar verfassen