{Produkttest} Sandwichmaker Trinity 3in1 Sandwich Maker XXL von Klarstein

*gesponserter Beitrag/Werbung*

Hallo meine Lieben,

schon länger waren wir auf der Suche nach einen neuen  Sandwichmaker. In unserem alten konnte man ganz klassisch 2 Sandwiches gleichzeitig machen, bei einer vierköpfigen Familie dauerte das aber immer zu lange. Wenn die ersten satt waren, hatten die anderen gerade mal angefangen. Fündig geworden sind wir dann (wie so oft) bei Klarstein. Netterweise durfte ich dann mein Wunschprodukt auch testen und wie bei allen Klarstein Geräten in unserem Haushalt hat uns auch dieses zu 100% überzeugt.

P1010549

Den dieser Sandwichmaker kann mehr als sein Name verspricht. Neben 4 Sandwiches gleichzeitig bringt er nämlich auch noch extra Platten zum Waffeln backen und sogar einen Kontaktgrill mit. Ein echtes Allround Talent sozusagen.

P1010555

P1010556

Alle 3 Plattenarten sind antihaftbeschichtet, lassen sich einfach auf Knopfdruck wechseln und lassen sich leicht mit Wasser und Spüli reinigen, für ganz eilige sind sie auch Spülmaschinen geeignet. Die 1300 Watt und die LED Anzeige machen die Benutzung zu einem Kinderspiel.

P1010574

Die Grillplatten verfügt zusätzlich über je eine Öffnung, durch die überschüssiges Fett ablaufen kann. Mit den beiliegenden Fettauffangbehältern lässt sich dieses kontrolliert auffangen und nach dem Grillen ganz einfach entsorgen. So steht dem fettarmen Grillen von Fisch, Fleisch, Gemüse, Pilzen und vielem mehr nichts mehr im Wege.

P1010551

Lieferumfang:

  • 1 x Gerät
  • 2 x Grill-Heizplatte
  • 2 x Sandwich-Heizplatte
  • 2 x Waffel-Heizplatte
  • 2 x Fettauffangbehälter
  • deutschsprachige Bedienungsanleitung (weitere Sprachen: Englisch)

 

 

P1010565

 

Seitdem wir den Trinity 3in1 Sandwich Maker XXL unser eigen nennen dürfen, gibt es bei uns öfters mal spontan Waffeln oder der Lieblingsmann macht sich nach der Arbeit schnell ein paar Sandwiches.

 

 

P1010568

 

P1010579

 

Den einzigen Kritikpunkt den wir an dieser Stelle haben, ist das die Sandwichplatten für normales Toastbrot zu groß und für American Sandwichscheiben zu klein sind. Wir schneiden von den Sandwichscheiben dann immer einfach ein Stück ab, es wäre aber schöner wenn die Platten einen Zentimter größer wären. Dann wäre der Trinity 3in1 Sandwich Maker XXL absolut perfekt.

 

 

P1010558

 

 

Eure Mimo

Das/Die Produkt/e wurde/n mir von der oben genannten Firma für meinen Bericht kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Meine Testberichte spiegeln meine gemachten Erfahrungen zu 100% wieder, ebenso wie meine eigene Meinung! *sponsored Post*

7 Replies to “{Produkttest} Sandwichmaker Trinity 3in1 Sandwich Maker XXL von Klarstein”

  1. Hallöchen,
    so einen Sandwichmaker brauchen wir auch. Wir haben zwar einen ganz normalen (der so langsam ausgetauscht werden könnte), aber ein paar Waffeln zwischendurch wären auch mal super! Das nächste Gerät wird in jedem Fall solch ein Alleskönner! 😉

    Viele liebe Grüße und einen guten Start in die Woche
    Bloody

    1. Hallo Bloody,

      ja wir lieben unseren neuen Sandwichmaker total. Und auch die Waffeln werden einfach klasse. Ich kann die Anschaffung nur empfehlen.

      Liebe Grüße
      Mimo

  2. 3-in-1, sehr cool. So einen such ich auch, danke fürs suchen *lach*
    Da kann auch das mit der Toastgröße verknusern, habe schon andere Modelle in der Hälfte der Größe gesehen, die auch so klein waren.

    1. Hallo Cat,
      Ja das mit der Toastgröße ist schon jammern auf hohem Niveau. Aber ich wollte es nicht unerwähnt lassen, für den Fall das es jemanden echt wichtig ist.
      Liebe Grüße Michelle

  3. Wir hatten einige Zeit ein „Standard-Billig-Modell“ und haben es fast täglich benutzt. Völlig ausreichend – irgendwann hatten wir dann genug von den Sandwiches und seitdem ist das Teil im Keller versackt. Vielleicht holen wir es irgendwann mal wieder hoch.

    Blöd war, dass man für Sandwiches in der Regel die größeren Toastscheiben braucht, in unseren Toaster aber nur die kleinen passen. Da man ja nicht immer die Hälfte schlecht haben will, kauft man nur eins von beidem und ein Teil steht ungenutzt herum.

  4. Klarstein macht echt coole Produkte 🙂 Wir haben unseren Sandwichmaker von Russel Hobbs (Hier unser Modell: http://kuechenprinz.com/sandwichmaker-test/ ). Wobei es an sich kein klassischer Sandwichmaker in dem Sinne ist. Damit kann man auch Fisch und Fleisch zum Beispiel machen. Oder auch Baguettes. Die schicke Form von den Sandwiches bekommt man dafür leider nicht mit dem Gerät hin 😀 Trotzdem will ich das Gerät nicht mehr in unserer Küche missen 🙂

  5. Super teil! Wir haben fast das selbe und ich bin zeitweise süchtig nach den Sandwitches 🙂 Bis ich sie wieder zu oft gegessen habe 🙂 VG Micha

Kommentar verfassen