{Rezension} Verzaubert von Sylvia Day

*gesponserter Beitrag/Werbung*

Hallo meine Lieben,

ach ja, es gibt doch nichts schöneres als richtig viel Zeit für die Dinge zu haben, auf die man Lust hat. Und jetzt im Urlaub habe ich endlich mal wieder die Zeit für ausgiebige Lesestunden. Der Stapel Bücher den ich mir eingepackt habe, ist ziemlich hoch und ich bin gespannt wie viel davon ich bis zum Ende des Urlaubes geschafft habe.

Mit einem der mitgenommenen Bücher bin ich bereits fertig und natürlich möchte ich euch erzählen wie es mir gefallen hat. Dieses Buch habe ich vom Randomhouse Bloggerportal zur Verfügung gestellt bekommen.

Ich weiß nicht ob ihr bereits etwas von Sylvia Day gelesen habt oder nicht. Ihre bekanntesten Bücher sind wohl die Crossfire Geschichten. Auch ich habe diese verschlungen und mich deswegen sehr gefreut das ich ihr Werk „Verzaubert“ zum lesen bekommen habe.

P1010870

  • Erscheinungsdatum: 13.07.2016
  • Autor: Sylvia Day
  • Verlag: Heyne
  • Preis Taschenbuch: 8,99€
  • Preis E-Book: 7,99
  • Genre: erotische Fantasy
  • empfohlenes Alter: Erwachsene

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhaltsangabe:

Der Zauberer Max Westin ist attraktiv, arrogant und dominant – in jeder Beziehung. Als er eines Tages der betörend schönen Magierin Victoria begegnet, ist ihm sofort klar, das sie die Seine werden muss. Doch Victoria hat auf tragische Weise ihre große Liebe verloren und den Verlust noch nicht überwunden. Auf gar keinen Fall wird sie einfach so in Max´s Bett fallen! Für Max und Victoria beginnt ein sinnliches Katz-und-Maus-Spiel voll dunkler Vergnügungen, bei dem sie beide bald nicht mehr wissen, was Realität ist und was Magie.

Vorab ein Hinweis an alle: Dieses Buch enthält eindeutige Sex Szenen in denen auch Dominanz und Unterwerfung eine große Rolle spielen. Wer das nicht mag, sollte lieber zu einem anderen Buch greifen.

Allen anderen kann ich nur sagen, das Sylvia Day es bereits nach wenigen Seiten geschafft hat, mich mir ihrer Art des Schreibens erneut in ihren Bann zu ziehen. Die Geschichte von Max und Victoria liest sich flüssig und alle Handlungen sind gut nachvollziehbar. Auch wenn die Sex Szenen doch sehr detailreich sind, so driften sie nie ins Geschmacklose ab. Die Autorin trifft auch da wieder genau den richtigen Ton.

Die Beziehung zwischen den beiden Hauptprotagonisten steht Anfangs unter keinem guten Stern, denn Max soll Victoria für den hohen Magierrat entweder zähmen oder sie wird neutralisiert. Für Max ist es ein Auftrag wie jeder andere auch, zumindest denkt er das bis er Victoria kennenlernt. Aber wenn Magie und Liebe aufeinandertreffen dann ist nichts einfach…

Fazit: Wer die Geschichten um Gideon Cross mochte, der wird von „Verzaubert“ ebenso angetan sein. Für mich hat dieser Roman alles was eine gute Geschichte ausmacht: Liebe, Leidenschaft , Erotik und einen Bösewicht. Von mir bekommt Verzaubert von Sylvia Day 5 von 5 Punkten.

5 Bücher

Eure Mimo

Das Buch/Die Bücher wurden mir von dem Autor/der Autorin/dem Verlag für meinen Bericht kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Meine Rezensionen spiegeln meine Meinung zu 100% wieder! *sponsored Post*

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Kommentar verfassen