{Rezension} Die Chroniken der Seelenwächter Band 19 ~ Fieber

*gesponserter Beitrag/Werbung*

Hallo meine Lieben,

wer von euch meinem Blog schon länger folgt oder mich gar persönlich kennt, der weiß das ich ein großer Fan der Buchreihe „Die Chroniken der Seelenwächter“ von Nicole Böhm bin. Nicole hat mit ihrer monatlich erscheinenden Buchreihe eine fantastische Welt geschaffen. Ich bin durch Zufall bei FB über den ersten Band gestolpert und als ich mir diesen bei Amazon gekauft und in kürzester Zeit verschlungen hatte, war ich süchtig.Bereits letztes Jahr um diese Zeit habe ich mir vorgenommen euch die Reihe monatlich vorzustellen, ´doch leider bin ich bisher nur bis Band 3 gekommen. Wer trotzdem einmal schauen möchte, kann das Hier, Hier und Hier gerne machen.

Nachdem ich schon mit den monatlichen Rezensionen so Probleme hatte, ist meine Bewunderung für die Arbeit von Nicole noch einmal gestiegen. Auch wenn man die Geschichte schon ganz oder in Teilen im Kopf hat, so muss man sie dennoch erst einmal zu Papier oder in den Rechner bringen. Und das ganze möglichst noch vor dem angestrebten Erscheinungstermin.

51gcze-zjyl

  • Erscheinungsdatum: 06.01.2017
  • Autor: Nicole Böhm
  • Verlag: Greenlight Press
  • Preis E-Book: 2,49€
  • Genre: Urban Fantasy
  • Empfohlenes Alter: Jugendliche

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhaltsangabe:

Zurück zuhause, muss sich Jess nicht nur mit dem Erlebten auseinandersetzen, sondern auch mit Jaydee. Der Riss in ihrer Beziehung sitzt tief, eine Versöhnung scheint unmöglich. Um sich abzulenken, kehrt Jess an den See zurück, wie es ihre Mutter wünschte – und macht eine interessante Entdeckung.
Jaydee kämpft indes mit dem Fieber, das Anthony in ihm hinterlassen hat, und wird von wirren Wahnvorstellungen gepackt.
Auch Coco ringt mit ihrem Verstand. Der Kranich hat pures Chaos in ihr angerichtet. Sie reist zurück zu ihrem einstigen Leben und muss erneut durchleben, wie sie zu dem wurde, was sie heute ist.

 

 

Ich durfte „Die Chroniken der Seelenwächter Band 19 ~ Fieber, dieses mal durch den Verlag vorab lesen. Vielen dank an dieser Stelle dafür. So bin ich ein paar Tage früher in den Genuss gekommen mich erneut in die Welt von Jess, Jaydee, Akil und allen anderen Seelenwächtern zu stürzen. Denn anders als mit stürzen kann man das was ich mache, sobald der neue Band draußen ist nicht bezeichnen. Für die Seelenwächter lasse ich jedes Buch liegen, egal wie spannend es ist. Einfach nur, weil ich unbedingt wissen muss wie es weiter geht.

Daran hat sich auch dieses mal nichts geändert und kaum war das Buch auf meinem Reader gelandet, musste ich direkt loslegen. Nicole hatte im Vorfeld auf der Facebook Seite der Seelenwächter verraten, das in diesem Buch einige lose Fäden der Geschichte zusammenführen würden und sie hat nicht zu viel versprochen. Alle Infos die man in diesem Band erhält, beantworten zum einen einige der offenen Fragen aus den Vorbänden, werfen aber auch gleichzeitig einige neue auf. Man bekommt einen Einblick in das Leben von Coco und wie es mit der Vergangenheit von Jaydee zusammenhängt. Auch Jess bekommt durch Annas Hilfe Antworten auf die Fragen was mit ihrer Mutter passiert ist.

Der Schreibstil von Nicole ist einfach nur mitreißend und alle Figuren sind wunderbar bis ins kleinste Detail ausgearbeitet. Sehr gut gefällt mir auch die Tatsache, das die Seelenwächter an realen Orten leben, das macht es mir noch leichter mir vorzustellen, das sie mitten unter uns sind.

Oft werde ich gefragt, welches denn meine liebsten Autoren/innen sind und auch wenn bei meinen Lieblingen natürlich der ein oder andere Bestseller Autor dabei ist, so habe ich gerade im letzten Jahr, ganz viele wunderbare und höchst talentierte Indie, Self-Publsiher oder eben noch nicht so bekannte Autoren kennen und lieben lernen dürfen. Und Nicole Böhm gehört mit ihrer sympathischen Art auf jeden Fall ganz vorne mit dazu.

Was ich auf jeden Fall noch erwähnenswert finde, ist das Nicole alle ihre Cover persönlich von Hand zeichnet. Denn neben dem Schreiben ist die Malerei ein weiteres Steckenpferd von ihr. Außerdem beruhen die meisten Bilder auf den Covern auf realen Personen. Einige davon durfte ich auf der Frankfurter Buchmesse kennenlernen und ich muss sagen, es ist doch etwas ganz anderes wenn so ein Buchcharakter auf einmal vor einem steht.

 

p1020584Nicole Böhm mit Jess und Jaydee aus den Chroniken der Seelenwächter

Nach der ganzen Schwärmerei für das Buch wird es euch kaum verwundern das „Die Chroniken der Seelenwächter Band  ~ Fieber von mir die volle Punktzahl erhält.

5 Bücher

Ein besonders Schmankerl hab ich noch für alle diejenigen unter euch, denen ich jetzt Lust auf die Reihe gemacht habe. Noch bis 15.01 gibt es die Ebooks von Band 1 , Band 2 , Band 3 und Band 4 für 0,00€ bei Amazon. Ich kann euch nur raten, greift zu. Für die anschließende Suchtgefahr übernehme ich allerdings keine Haftung und verweise euch an die anonyme Selbsthilfe Gruppe bei Facebook.

Eure Mimo

Merken

Kommentar verfassen