{Rezension} Minus Drei und die wilde Lucy (2) – Der große Vulkan-Wettkampf

*gesponserter Beitrag/Werbung*

Hallo meine Lieben,

neben dem Lesen, haben meine Kinder eine weitere große Leidenschaft die ebenfalls mit Geschichten zu tun hat. Sie lieben es Hörspiele zu hören. Egal ob abends beim schlafen gehen, beim Lego bauen oder auf der Fahrt in den Urlaub, Hörspiele begleiten uns durch unseren Alltag. Mittlerweile gibt es eine riesige Auswahl für jede Altersgruppe und jeden Geschmack. Der Geschmack meiner Kinder ist da sehr breit gefächert und hat sich natürlich auch im Laufe der Jahre verändert. Während Nenja von Bibi Blocksberg über Barbie und Wendy mittlerweile zu den 3 Fragezeichen übergegangen ist, waren es bei Noah Benjamin Blümchen, der kleine Drache Kokosnuss und nun ist er ebenfalls bei den 3 Fragezeichen angekommen.

Aber nicht nur die berühmten Detektive aus Rocky Beach haben es uns angetan, nein wir sind auch immer auf der Suche nach neuen und spannenden (und vielleicht auch eher unbekannten) Geschichten. Aus diesem Grund habe ich das Randomhouse Bloggerportal in der letzten Zeit nicht nur nach Büchern sondern auch nach Hörspiel CD´s durchsucht. Ich muss sagen, auch da ist die Auswahl groß.

Heute möchte ich euch an dieser Stelle das Hörspiel um den kleinen Saurier Minus Drei vorstellen. Die Geschichte stammt aus der Feder von Ute Krause und wird von Andreas Fröhlich gesprochen.


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhaltsangabe:

In Farnheim findet der jährliche große Vulkan-Wettkampf statt, an dem alle Dinosaurier zusammen mit ihren Haustieren teilnehmen dürfen. Sackhüpfen, Schwimmen und Hindernislauf stehen auf dem Programm. Natürlich möchte Minus mit Lucy unbedingt mitmachen. Nur leider hat das kleine Urmädchen gegen die anderen Haustiere keine Chance. Minus‘ Großonkel und Großtante wollen helfen – und tauschen Lucy gegen einen Gigantosaurus ein. Oje, das wollte Minus ganz sicher nicht! Wird er seine Lucy wiederfinden?

 

 

Natürlich habe ich mir die Geschichte gemeinsam mit meinen Kindern angehört und ich muss sagen, Andreas Fröhlich hat wirklich eine tolle Sprechstimme. Die unterschiedlichen Stimmfarben für die verschiedenen Figuren sind klasse und es macht einfach Spaß diese süße Geschichte anzuhören. Auch das Cover der CD ist wirklich liebevoll gestaltet und macht Lust auf die Geschichte.

Die Abenteuer von Minus Drei und der wilden Lucy eignen sich für Kinder ab 5 Jahren und sind sowohl als Hörspiel und auch als Buch erhältlich. Mittlerweile ist auch Band 2 als Hörspiel bei uns eingezogen. Das stelle ich euch in einem gesonderten Bericht vor. Die Reihe umfasst momentan 5 Bände.

Wenn eure Kinder die Abenteuer des kleinen Drachen Kokosnuss mögen, dann kann ich euch Minus Drei und die Wilde Lucy nur empfehlen. Aber auch alle Neueinsteiger in den Hörspiel Bereich, können hier mit gutem Gewissen zugreifen.

Eure Mimo

Die CD/CD´s  wurden mir von dem Autor/der Autorin/dem Verlag für meinen Bericht kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Meine Rezensionen spiegeln meine Meinung zu 100% wieder! *sponsored Post*

 

Merken

Merken

Merken

One Reply to “{Rezension} Minus Drei und die wilde Lucy (2) – Der große Vulkan-Wettkampf”

  1. […] Abenteuer von Minus Drei und seinen Freunden vorgestellt. Wer es verpasst hat, der kann den Bericht hier noch einmal nachlesen. Da der Bericht bei euch so gut angekommen ist, habe ich mir überlegt, das […]

Kommentar verfassen