{Rezension} Die Chroniken der Seelenwächter Band 21 ~Hinter der Maske

*gesponserter Beitrag/Werbung*

Hallo meine Lieben,

schon wieder sind mehr als 4 Wochen vergangen und ein weiterer Teil aus dem Seelenwächter Universum ist auf meinem Kindle eingezogen. Habe ich mich beim letzten Band noch darüber ausgelassen, das Nicole auch ruhigere Töne anschlagen kann, so reißt sie uns in diesem Teil wieder mit auf eine Reise quer durch alle Emotionen. Ich habe in meinem Leben schon mehrere 100 Bücher gelesen, aber es gibt wirklich wenige Geschichten die mich so mitlieben, lachen und auch weinen lassen wie das was Nicole uns Monat für Monat präsentiert. Ich bin absolut überwältigt von ihrer Gabe die Bilder die in ihrem Kopf sind, so auf das Papier zu bringen und uns damit wundervolle Lesestunden zu schenken.

  • Erscheinungsdatum: 07.04.2017
  • Autor: Nicole Böhm
  • Verlag: Greenlight Press
  • Preis E-Book: 2,49€
  • Genre: Urban Fantasy
  • Empfohlenes Alter: Jugendliche

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhaltsangabe:

Jess geht den nächsten Schritt und kappt die Verbindung zu ihrem menschlichen Zuhause. Ist der Jadestein diesen Preis wirklich wert, oder verkalkuliert sie sich? Während sie mit sich hadert, ist Jaydee weiterhin im Chugome gefangen und versucht, mit aller Macht daraus auszubrechen. Doch die Urahnen der Dowanhowee haben andere Pläne und entblättern einen Teil seiner Seele, den er bisher ignoriert hatte. Jaydee rutscht tiefer in seine Astralreise und erkennt, wie er Akil endlich helfen kann, das Armband loszuwerden. Doch um zu seinem Freund zu gelangen, muss er erst einmal den Weg zurück in die Realität finden.

 

In diesem Band zieht Nicole das Tempo wieder etwas mehr an, doch trotzdem hat man nie das Gefühl sie würde durch die Geschichte hetzen und hoffen das es bald vorbei ist. Ich sage ja gerne, das in den meisten Autoren ein kleiner Sadist steckt und mit dem Schlusssatz von Band 21 ~ Hinter der Maske, hat Nicole meine Theorie bestätigt. Ich kann es kaum erwarten wie es weitergeht und was diese Enthüllung für die Seelenwächter bedeutet.

 

Ich habe euch schon so oft davon vorgeschwärmt, wie toll Nicole schreibt und ich möchte mich natürlich auch nicht wiederholen und euch langweilen, aber es ist einfach eine Tatsache: Sie schreibt wundervoll und alle Fans von Urban Fantasy sollten ihre Bücher kennen.

Ich finde es immer wieder faszinierend wie eindrucksvoll sie z.B. den Kampf den Jaydee gegen sich selbst und den Jäger in sich führt, darstellen kann. Man hat das Gefühl man ist live dabei, wenn er gegen seine Gefühle für Jess ankämpft, sich aber gleichzeitig nach ihr verzehrt. Oder nehmen wir Akil. Auf der einen Seite ist er der Spaßmacher der Seelenwächter aus Arizona, auf der anderen Seite hat er ein ganz großes Herz und kämpft mit seinen eigenen Dämonen der Vergangenheit.

Und von Jess, Will oder Anna fange ich jetzt gar nicht erst an. Jede Figur besitzt unzählige verborgene Schichten unter der Oberfläche und Nicole schafft es meisterhaft diese immer weiter auszubauen.

Für mich sind die Seelenwächter schon längst ein fester Teil meiner Leseliste und alle Protagonisten sind mir ans Herz gewachsen.

 

Eure Mimo

Das Buch/Die Bücher wurden mir von dem Autor/der Autorin/dem Verlag für meinen Bericht kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Meine Rezensionen spiegeln meine Meinung zu 100% wieder! *sponsored Post*

 

Kommentar verfassen