{Produkttest} Outdoor Spaß mit Squap von Simba

*gesponserter Beitrag/Werbung*

Hallo meine Lieben,

endlich lacht die Sonne wieder vom blauen Himmel und die Temperaturen locken uns nach draußen. Wir verbringen Zeit im Garten oder gehen auch sehr gerne ins Schwimmbad. Dabei suchen wir natürlich auch immer nach neuen Möglichkeiten Spaß zu haben und sind so auf den neuen Squap von Simba gestoßen. Das coole Fangspiel hat uns vom ersten Moment an begeistert und schon viele lustige Spielmomente beschert.

Vielleicht kennt ihr das auch. Jedes Jahr im Sommer werden neue Trends geboren und natürlich möchten die Kinder unbedingt alles neue auch haben. Tja, wenn man dann eine Mama hat, die einen Blog betreibt, kann man sogar manchmal selbst zum Trendsetter werden und die Mitschüler neugierig (und manchmal auch neidisch) machen. So ging es uns dieses Jahr mit den Squaps.

Wir bekamen zwei Sets zum testen und nach den ersten Fangversuchen hier zu Hause, haben wir sie natürlich auch mit ins Schwimmbad genommen. Nachdem wir erst einmal ausgiebig im Wasser geplanscht haben, wurde es Zeit die Squaps auszupacken. Noah und ich haben eine Runde gespielt und schnell waren einige Klassenkameraden von ihm an unserem Platz um uns zuzuschauen und natürlich auch eine Runde mit zu spielen.

Faktencheck zu Simba:

We love Toys ist bei Simba nicht nur eine hohle Phrase sondern die Philosophie die alle Mitarbeiter des Unternehmens antreibt. Seit nunmehr 35 Jahren, genauer gesagt seit 1982 als Fritz und Michael Simba die Firma gegründet haben, legen sie ihr Augenmerk auf qualitativ hochwertiges Markenspielzeug.

Simba Toys steht für:

  • unbegrenzten Spielspaß – von Klein bis Groß, für Jungs und Mädchen, Indoor und Outdoor mit dem Ziel durch unterschiedliche und innovative Spielfunktionen Kinder zu begeistern und gleichzeitig zu fördern

  • Qualität und Sicherheit – Sicherheit steht bei Simba von Anfang an an erster Stelle. Alle Simba Produkte werden vom TÜV und anderen akkreditierten Testinstituten geprüft

  • Preis-Leistung – Simba bietet über alle Einzelmarken hinweg ein herausragendes Preis-Leistungsverhältnis

  • Internationalität – mittlerweile exportiert Simba Toys seine Spielwaren in über 64 Länder (Quelle: Simbatoys Homepage)

 

 

Natürlich entwickelt Simba immer neue spannende Spielideen, so wie in diesem Fall eben die Squaps. Das Set besteht aus jeweils 2 Fanghandschuhen und mehreren Bällen. Das besondere an diesem Fangspiel ist das sowohl das Werfen als auch das Fangen über den Handschuh passiert. Das ganze erfordert natürlich etwas Geschicklichkeit und so ist auf jeden Fall der ein oder andere Lacher vorprogrammiert wenn der Ball aus dem Handschuh geschleudert überall hin fliegt nur nicht da wo er hin soll, nämlich beim Mitspieler.

Die Schlaufen für die Finger sind durch Klettverschluss verstellbar, so das das sowohl kleine, als auch größere Kinder gut mit dem Handschuh hantieren können. Sogar wir als Erwachsene haben keine Probleme die Finger unterzubringen. Das macht die Squaps von Simba zu einem perfekten Spiel für die ganze Familie.

Aber auch um sich alleine die Zeit zu vertreiben, sind die Squaps geeignet, denn Werfen und Fangen kann man auch alleine. Dadurch das wir 2 Sets haben, haben wir auch schon zu 4 mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden, wie zb immer zum schräg gegenüberstehenden zu werfen oder auch im Kreis oder oder oder. Eurer Phantasie sind da keine Grenzen gesetzt.

Fazit:
Uns haben es die Squaps als neues Outdoor-Spiel 2017 definitiv angetan und wir gehen auf keinen Ausflug ins Grüne ohne mindestens 1 Set in der Tasche zu haben. Die knalligen Farben strahlen Spaß aus und machen noch mehr Lust auf den Sommer.

Nähere Infos zu den Squaps findet ihr auf der Seite von Simbatoys.

Eure Mimo

Merken

One Reply to “{Produkttest} Outdoor Spaß mit Squap von Simba”

  1. Hallo Michelle,
    das Spiel Squaps kannte ich noch gar nicht, aber finde es sehr interessant. Ich glaube Deine Kinder hatten richtig Spaß damit 🙂 Schöne Bilder ! LG Katrin

Kommentar verfassen