{Blogtour} Ein Sommer für´s Leben von Katie Jay Adams *Tag 3*

Hallo meine Lieben,

ich freue mich sehr, das ihr heute an Tag 3 der Tour zu „Ein Sommer fürs Leben“ bei mir auf dem Blog vorbei schaut. In den letzten beiden Tagen, habt ihr bereits das Buch und die Hauptprotagonistin näher kennengelernt. Falls ihr erst heute auf die Tour aufmerksam geworden seid, ist das auch kein Problem, am Ende des Beitrages verlinke ich euch noch mal alle Stationen, so das ihr immer auf dem Laufenden seid. Heute dreht sich bei mir alles um das Schicksal. Gerade in Büchern wird das Wort Schicksal ja immer wieder gerne verwendet. Sei es der Held, dem das Schicksal seine Bestimmung zu weist oder sei es das Liebespärchen was sich findet und spürt das es vom Schicksal füreinander bestimmt ist. Auch in „Ein Sommer fürs Leben“ passieren Dinge, die man als schicksalhaft bezeichnen kann. Grund genug für mich, mir das Wort Schicksal und seine Bedeutung mal ein wenig näher anzuschauen.

Wenn man bei Wikipedia nach Schicksal sucht, dann findet man als Erklärung folgendes:

 

Schicksal (von altniederländisch schicksel „Fakt“) oder Los (von ahd., mhd. (h)lôჳ „Omen, Orakel“), im Islam Kismet (arabisch قسمة, DMG qisma(t)), (lat. fatum, griech. μοίρα moira) ist der Ablauf von Ereignissen im Leben des Menschen, die als von göttlichen Mächten vorherbestimmt (geschickt) oder von Zufällen bewirkt empfunden werden, mithin also der Entscheidungsfreiheit des Menschen entzogen sind. (Quelle: Wikipedia)

 

Als Schicksalsgöttin bezeichnet man in der Mythologie eine Verkörperung von „Schicksal“, „Verhängnis“ und ähnlicher Konzepte als weibliche Gottheit. Sehr häufig geschieht das nicht in Form einer einzelnen Gottheit, sondern durch eine Dreiheit von Schicksalsgöttinnen oder Schicksalsfrauen. Die bekannteste Verkörperung der Schicksalsgöttin ist Fortuna aus der griechischen Mythologie.

Grob übersetzt könnte man also sagen, das der Held der Geschichte keine andere Wahl hatte als den Drachen zu erschlagen. Oder das es dem Liebespärchen vorher bestimmt war, das sie sich finden und sich ineinander verlieben. Doch kann man es sich so einfach machen? Wenn mein Leben vom Schicksal bestimmt ist, ist es dann nicht egal was ich mache, egal wie sehr ich mich anstrenge, ich werde immer nur so viel (oder so wenig) erreichen können, wie das Schicksal es will?

Und bei der Partnersuche? Kann ich einfach darauf vertrauen, das das Schicksal mir den Mann meines Lebens einfach so vorbei schickt? Muss ich mich also gar nicht aktiv auf die Suche begeben, weil es irgendwann einfach an meiner Haustür klingeln wird? Irgendwie klingt das alles für mich zu schön um wahr zu sein. Ich bin mehr so von der „Jeder ist seines Glückes Schmied“ Fraktion, denn ich glaube daran, das jeder alles erreichen kann wenn er nur will.

 

 

  • Erscheinungsdatum: 27.07.2014
  • Autor: Katie Jay Adams
  • Preis E-Book: 0,99€
  • Genre: Liebesroman
  • Empfohlenes Alter: Erwachsen
  • Link zum Buch: Amazon

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Buch „Ein Sommer fürs Leben“ gibt es auch einige Ereignisketten, die man als schicksalhaft bezeichnen kann. Aber sind sie das wirklich? Oder ist die Wahrscheinlichkeit das Menschen, die sich aus ihrer Kindheit und Jugend kennen, auch eine weitere gemeinsame Vergangenheit haben, von der sie vielleicht nicht mal selbst etwas wissen, nicht genauso hoch wie eine zufällige Begegnung? Ihr seht das alles was mit dem Schicksal zu tun hat, liefert Stoff für spannende Diskussionen.

Ich hoffe mein kleiner Ausflug in die Welt des Schicksals hat euch gefallen. Natürlich gibt es auch am heutigen Tag der Tour etwas zu gewinnen und was das ist, verrate ich euch jetzt.

 

Hauptpreis: 15 € Amazon Gutschein – für die neueste Urlaubslektüre und einen großartigen Sommer
2. Preis: Sommer-Überraschungspaket und 1 signiertes TB
3. Preis: 1 E-Book
Um in den Lostopf für einen der tollen Preise zu hüpfen beantwortet mir einfach folgende Frage in den Kommentaren:
Gab es in eurem Leben einen Moment den ihr selbst als schicksalhaft bezeichnen würdet?
Mit der Beantwortung der Frage erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen der Netzwerk Agentur Bookmark einverstanden.
***********************************************************************************************************************
Wie versprochen habe ich hier noch mal den genauen Tourplan für euch, also schaut auch an den anderen Stationen vorbei und sichert euch euer Los.
31.7. Ein Sommer fürs Leben 
1.8. Emily Carsen
2.8. Der Sinn des Lebens 
Michelle von www.mimos-welt.de
3.8. Cocktails
4.8. Interview mit Katie Jay Adams
Bewerbung bis einschließlich 6.8. möglich
7.8. Gewinnerbekanntgabe auf der Seite der Agentur –> Klick
Eure Mimo

Merken

12 Kommentare

  1. […] Emily Carsen Katharina von http://www.booksline-kada.blogspot.de 2.8. Der Sinn des Lebens  Michelle von http://www.mimos-welt.de 3.8. Cocktails Manuela von http://www.elasbookinette.wordpress.com 4.8. Interview mit Katie Jay Adams […]

    1. Hallo,

      zuerst einmal ein ganz großes Dankeschön für diese wunderbare Blogtour. Ich konnte einfach nicht widerstehen und habe mir das e-book gekauft. Das Print wäre natürlich ein absoluter Traum.

      Ich würde sagen, dass es so einen Moment in meinem Leben gegeben hat. Ich wollte vor Jahren zu einem ganz bestimmten Datum wegfahren, im Reisebüro war aber nur noch ein Platz in einem Bus nach Sizilien frei. Auf dieser Reise habe ich dann meinen Mann kennengelernt. Wäre ich nicht in diesen Bus gestiegen, wären wir uns nie begegnet.

      Wünsche einen schönen Abend.
      LG Sonja

  2. Hi 😊

    Schöner Beitrag!

    Puh ja es gab ganz viele Momente in meinem Leben, wo ich gesagt habe, dass es nur Schicksal sein kann. Ich bin sehr gläubig und finde, dass alles aus gutem Grund passiert.

    Liebe Grüße
    Zeki 😊

  3. Sabine Hamm Zichel sagt: Antworten

    Danke für den tollen Beitrag!
    Ich würde mal sagen “ Ja den gab es “
    LG Sabine

  4. Daniela Schiebeck sagt: Antworten

    Ja, das ersteTreffen mit meinem Liebsten damals, war Schicksal.

    Liebe Grüße,
    Daniela

  5. jenny siebentaler sagt: Antworten

    Der plötzliche Wider Kontakt seid Jahren mit meinem Ex- für den ich meine ganze Familie auf den Kopf gestellt hatte und nun doch feststellen muss es herrscht eine Seelenverbundenheit die ich bzw. wir beide nicht läugnen können, und eigentlich wollten wir uns ja nie wieder sehen……und doch haben wir Kontakt!

    1. jenny siebentaler sagt: Antworten

      und gerne mein Glück weiter für die preise außer den Ebook versuche,da ich die nicht mag und auch nicht lesen kann und will!

      LG Jenny

  6. Hey!

    Ja dasich kennen lernen mit einem menschen den ich ganz lieb gewonnen hab ❤

    Liebe grüße Carina

  7. Ein schöner Beitrag 🙂
    Im großen und ganzen denke ich zwar auch das man sein Leben selbst in der Hand hat, aber so hin und wieder greift eben doch das Schicksal dazwischen und schubst einen in eine bestimmte Richtung. Wass man dann daraus macht liegt natürlich an einem selbst.
    So sind z.B. vor einigen Jahren verschiedene Dinge passiert die ich nicht selbst beeinflussen konnte, die mich aber letztendlich dorthin geführt haben wo ich dann meinen Mann das erste mal begegnet bin ( im normalfall wäre ich an diesem Ort nie zu finden gewesen). Was sich daraus dann entwickelt hat war aber wieder in meiner bzw. unserer Hnad

  8. […] Carsen Katharina von http://www.booksline-kada.blogspot.de   2.8. Der Sinn des Lebens  Michelle von http://www.mimos-welt.de   3.8. Cocktails Manuela von http://www.elasbookinette.wordpress.com   4.8. Interview mit Katie Jay […]

  9. Anni Oettershagen sagt: Antworten

    Danke für den tollen Beitrag.
    Die Begegnung mit meinem Mann vor 17 Jahren war ein schicksalhaftes Ereignis in meinem Leben.
    Liebe Grüße,
    Anni

Kommentar verfassen