Blogtour Sehnsuchtsreihe von Eva Fay *Tag 6*

Willkommen zur heutigen Station der Blogtour zu Sehnsuchts-Reihe von Eva Fay. In den letzten Tage gab es viele spannende und interessante Beiträge zu entdecken. Ich hoffe ihr hattet beim Lesen genauso viel Spaß wie wir Blogger beim schreiben. Ihr habt Elena, Selina und Marco kennengelernt und auch einen Ausflug nach Rom gab es für euch. Bei mir erwartet euch heute ein Thema welches in Liebesromanen oft eine große Rolle spielt. Die liebe Eifersucht. Auch die Protagonisten von Eva Fay sind nicht vor der Eifersucht gefeit.

 

Blogtour Eva Fay Sehnsüchtig mimoswelt

  • Autor: Eva Fay
  • Genre: Liebesroman
  • Empfohlenes Alter: Erwachsen
  • Link zum Buch: Amazon
  • Link zum Verlag: forever

 

 

Natürlich habe ich im Vorfeld der Tour auch die Bücher gelesen und meine Meinung dazu in einer Rezension verfasst. Wenn ihr neugierig seid, dann könnt ihr hier nachlesen wie ich die Reihe bewertet habe.

Kommen wir zu meinem Thema der Blogtour. Das ist wie bereits erwähnt die liebe Eifersucht . Ich denke jeder von euch, kann sich unter diesem Begriff etwas vorstellen und den meisten dürfte dieses Gefühl auch nicht unbekannt sein. Eine gesunde Eifersucht gehört für mich zu jeder Beziehung dazu, denn so zeigt mir meine Partner (bzw ich ihm) das er mir wichtig ist und das es mir ganz und gar nicht egal ist wenn er z.B mit anderen flirtet. Auch bei Geschwistern kann es zu Eifersucht kommen, wenn sie das Gefühl haben, das die Eltern ein Kind bevorzugen.

Doch bei einigen Menschen nimmt Eifersucht auch krankhafte Formen an. Sie kontrollieren den Partner auf Schritt und Tritt und er kann nichts mehr alleine unternehmen. Das führt schnell zu Ärger in der Beziehung und belastet alle Beteiligten sehr. Oft bleibt am Ende nur der Schritt sich zu trennen.

 

Das sagt der Volksmund zum Thema Eifersucht:

 

Für das zusammengesetzte Substantiv Eifersucht (von indoeuropäisch ai = Feuer; althochdeutsch eiver = das Herbe, Bittere, Erbitterung und althochdeutsch suht = Krankheit, Seuche) existieren Belege erst seit dem 16. Jahrhundert, das davon abgeleitete Adjektiv eifersüchtig erst seit dem 17. Jahrhundert.

Es beschreibt eine schmerzhafte Emotion, die man bei einer nicht oder nur in ungenügendem Maße erhaltenen Zuneigung (Anerkennung, Aufmerksamkeit, Liebe oder Respekt) in Bezug auf einen Partner (eine Bezugsperson oder einen anderen geschätzten Menschen) gegenüber einer anderen (dritten) Person verspürt, wenn dieser vermeintlich oder tatsächlich ebendiese Zuneigung dieser dritten Person entgegenbringt.

Sie entsteht, wenn der Anspruch auf (oder die Erwartung von) Zuneigung oder Liebe vermeintlich oder real durch den Partner enttäuscht wird, indem er diese Zuneigung oder Liebe jemand anderem als einem selbst zukommen lässt und dadurch z. B. eine starke Verlustangst, eine Kränkung oder Minderwertigkeitsgefühle auslöst.Eifersucht hat ihren Ursprung nicht nur in dem Verdacht der sexuellen Untreue. Auch durch das Empfinden einer Vertrautheit zwischen dem Partner und einer dritten Person, die die eifersüchtige Person ausschließt kann Eifersucht entstehen. Dies kann Traurigkeit, Unsicherheit und Angst in der eifersüchtigen Person auslösen und zuweilen drastische, auch gewalttätige Handlungen bewirken.

 

Puh das klingt ganz schön theoretisch für etwas das mit Gefühlen zu tun hat oder? Ich finde ja den den folgenden Spruch sehr passend, kennt ihr den?

 

Eifersucht ist eine Leidenschaft
die mit Eifer sucht was Leiden schafft

Ich persönlich gehöre ja eher zu den nicht so eifersüchtigen Menschen. Natürlich finde ich es nicht toll, wenn mein Partner vor meinen Augen einer anderen Frau hinterher schaut, doch ich vertraue darauf das er mir treu ist. Denn immerhin sind wir schon seit 14 Jahren verheiratet mit allen Höhen und Tiefen die so dazu gehören.

Auch bei Elena und Marco spielt Eifersucht eine große Rolle. Vor allem Elena hat stark damit zu kämpfen, denn Marco ist als großer Casanova bekannt und hat vor der Beziehung mit ihr nichts anbrennen lassen. Und die Tatsache das seine Ex-Freundin, nichts unversucht lässt ihn zurück zu bekommen, trägt nicht gerade zur Entspannung der Situation bei.

 

Selbstverständlich gibt es auch bei dieser Blogtour etwas zu gewinnen und ihr könnt ganz einfach in den Los-Topf hüpfen. Dafür müsst ihr mir nur die heutige Frage in den Kommentaren beantworten und schon seit ihr dabei.

Frage:

Wie ist das bei euch? Wart ihr schon einmal so eifersüchtig, das ihr etwas dummes gemacht habt, wie z.B das Handy eures Partners kontrolliert?

 

Gewinne:
Hauptpreis: Band 1 – 3 der Sehnssüchtig Reihe als E-Book
2. Preis : Band 1 & 2 der Sehnsüchtig Reihe als E-Book
3. Preis: Band 1 der Sehnsüchtig Reihe als E-Book

 

Falls ihr die letzten Stationen der Blogtour verpasst habt, schaut doch einfach auf der Homepage der Agentur vorbei, dort findet ihr alle Infos die ihr so braucht. Selbstverständlich könnt ihr noch rückwirkend teilnehmen und so eure Gewinnchancen erhöhen. Teilnahmeschluss ist der 10.09.2017.

Am 11.09 erfolgt dann die Gewinnerbekanntgabe ebenfalls auf der Agentur Seite. Ich drücke euch allen die Daumen.

 

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.

Eure Mimo

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

5 Replies to “Blogtour Sehnsuchtsreihe von Eva Fay *Tag 6*”

  1. Sabine Hamm Zichel sagt: Antworten

    Nein, ich muss gestehen das ich Eifersucht überhaupt nicht an mir kenne. Und ich würde niemals solch einen Vertrauensbruch begehen.
    Liebe ohne Vertrauen funktioniert meiner Meinung nach nicht und da hat Eifersucht keinen Platz.
    LG Sabine

  2. […] 8.9. Selina Mareike von http://www.mycharmingbooks.blogspot.de 9.9. Eifersucht Michelle von http://www.mimos-welt.de Bewerbung bis einschließlich 10.9.2017 möglich 11.9. Gewinnerbekanntgabe Gewinne […]

  3. Huhu
    klar war ich schon oft eifersüchtig, allerdings nie so schlimm, dass ich etwas dummes gemacht hat. Für mich gehört Vertrauen in einer Beziehung dazu – ohne funktioniert es nicht.
    Liebe Grüße
    Sandra

  4. Hallo Mimo,

    vielen Dank für den tollen Beitrag 🙂

    Sicher, eifersüchtig war ich schon manchmal, aber nie so stark, das ich etwas dummes gemacht habe. Ich denke, ohne Vertrauen kann Liebe nicht existieren.

    Liebe Grüße
    Anna

  5. Hallo, toller Beitrag.
    Ich war durchaus schon mal eifersüchtig und habe auch Mist gebaut in dieser Phase.
    LG

Kommentar verfassen